TROY Chardonnay Riserva Doc, 2017, 0,75l

TROY Chardonnay Riserva Doc, 2017, 0,75l

Verkäufer
Kellerei Tramin
Normaler Preis
€69,00
Sonderpreis
€69,00
Normaler Preis
Ausverkauft
Einzelpreis
€92,00pro l
inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Lieferzeit: 3-5 Tage

Traubensorte: Chardonnay

Ertrag: 38 hl/Hektar

WEINBERGE: zwei ausgewählte Weinberge in Söll bei Tramin

Höhe: 500 – 550 m

Boden: kalkhaltiger Schotter und Lehmerde

Alter der Reben: rund 25 Jahre,

Bestockung auf Guyot und einfache, offene Pergola

Hangexposition: Süd-Ost

Klima: extremes Zusammenspiel zwischen den sonnigen, vom mediterranen Klima geprägten Tagen und den von kalten Fallwinden aus den umliegenden Bergen beeinflussten Nachtstunden.

Erntezeitpunkt: Anfang Oktober

Vinifikation, Ausbau und Reife: Die händische Lese erfolgte äußerst sorgfältig bei gleichzeitiger Prüfung der einzelnen Beeren. Die Trauben wurden in kleinen Behältern angeliefert und samt Stiel und Stängel (Ganztraubenpressung) schonend abgepresst. Die Vergärung erfolgte in Barriques, ebenso der biologische Säureabbau. Nach elf Monaten auf den Feinhefen im Barrique wurde der Wein in kleine Edelstahltanks umgefüllt, in denen er für weitere 22 Monate auf den Hefen verweilte. Die Mostklärung fand durch natürliche Sedimentation der Trubstoffe statt. Schließlich folgten vier Monate Flaschenlagerung.

Farbe: intensives Goldgelb

Duft: zart-blumige und zitrusartige Nuancen, Tropenfrüchte, Kamille und Minze, gepaart mit einem Hauch sehr feiner Röstaromen von Mandel und Haselnuss

Geschmack: In ausgesprochen eleganter Art zeigt Troy seinen unverkennbar alpinen Charakter. Reife exotische Fruchtnoten nach Mango, Banane, Galiamelone und dezente Anklänge von Haselnuss sind eingebettet in unglaublicher Frische und salzhaltiger Mineralik. Langer, saftiger Ausklang mit mineralischem Rückgrat.

Speisenempfehlung: fabelhaft zu Fisch-Carpaccio, roter Garnele, Krebsfleisch, gebeiztem Lachs oder überbackener Jakobsmuschel; vielseitiger Vorspeisen-Begleiter: von leichten, frischen Gerichten wie etwa Zitronenrisotto bis hin zu geschmacksintensiven Nudelgerichten mit Trüffeln; hervorragend zu den Speisen der alpinen Küche, wie etwa Knödeln mit Pilzen, gebratenem Bachsaibling, Kalbstatar oder Ziegenkäse.